International Baby Food Action Network – Träger des „Alternativen Nobelpreises” 1998
HomeÜber unsMitgliedschaftKontakt

Presseerklärung Weltstillwoche 2015

Presseerklärung der Aktionsgruppe Babynahrung e.V.
zur Weltstillwoche vom 28.09. bis 04.10.2015

 

Stillen und Beruf – gemeinsam geht’s!“, so lautet das diesjährige Motto der Weltstillwoche.

Die Weltstillwoche 2015 stellt damit den Themenbereich Stillen und Arbeit in dem Mittelpunkt der Betrachtung.

Mit der 2015er Kampagne zielen die World Alliance for Breastfeeding Action (WABA) und ihre internationalen Partner auf die Unterstützung aller arbeitenden Mütter mit Kindern im Stillalter, sowohl in regulären Arbeitsverhältnissen, als auch in der sogenannten „Schattenwirtschaft“ (ungeregelte Arbeitsverhältnisse, Ehrenamt, Familie), damit sie Arbeit und Stillen vereinbaren können. Dabei wird Arbeit im weitest denkbaren Sinne verstanden, von der Festanstellung über Selbstständigkeit, Saison- und Auftragsarbeit bis hin zu unbezahlter Arbeit, z.B. zu Hause oder Pflegeleistungen.

Es gibt unterschiedliche Strategien, arbeitende Frauen in ihrem Umfeld lang- und kurzfristig zu unterstützen. Hier folgen ein paar Ideen, Ihren WSW-Planungsprozess in Schwung zu bringen:

Vernetzen Sie sich mit möglichen Aktionspartnern, die zu den Themen Frauen, Arbeit und Gleichstellung tätig sind (Gewerkschaften, Arbeitnehmergruppen und Frauenorganisationen).

Unterstützungsprogramme für Stillen am Arbeitsplatz

 

Aktionsgruppe Babynahrung e.V.
Untere-Masch-Str. 21
37073 Göttingen
0551 531034
www.babynahrung.org
info@babynahrung.org